Logo kipa-apic.chkipa-apic
Zürich (Schweiz)
[wortmarkeKipa]
[wortmarkeApic]
Meistgelesen

Video: Kipa in 3 Minuten
Leserreaktionen
 

Deutschland:

Ehrendoktorate für Küng und Williams   

Tübingen, 8.1.13 (Kipa) Die Graduiertenschule für Philosophie und Theologie «Collegium Augustinianum» in Orlando (USA) hat dem katholischen Theologen Hans Küng den «Doctor of Divinity» honoris causa verliehen. Dies teilte die Stiftung Weltethos am Dienstag mit. Auch Rowan Williams, scheidender Erzbischof von Canterbury, wurde mit dem Ehrendoktorat ausgezeichnet.

Hans Küng, Vater des Projekts Weltethos (Bild: zVg, 2006)
Hans Küng, Vater des Projekts Weltethos (Bild: zVg, 2006)

In seinem Schaffen habe Küng mit seinen Büchern «Das Christentum. Wesen und Geschichte» und «Grosse christliche Denker» den Kirchenlehrer Augustinus (354-430) gewürdigt, heisst es in der Mitteilung.

Küng, Präsident der Stiftung Weltethos, wird das Amt am 22. April an den ehemaligen deutschen Bundespräsidenten, Horst Köhler, abgeben.

Die Graduiertenschule für Philosophie und Theologie «Collegium Augustinianum» in Orlando (USA) steht in der Linie augustinischer Tradition.

(kipa/com/am/ami)


kipa@kipa-apic.ch Kipa © 2001–2014 Apic apic@kipa-apic.ch
Katholische Internationale Presseagentur
Die Rechte sämtlicher Texte sind bei Kipa/Apic. Jede Weiterverbreitung der Texte ist honorarpflichtig. Die Speicherung in elektronischen Datenbanken ist nicht erlaubt.
Agence de presse internationale catholique
Les droits de l'ensemble des textes sont déposés à l’agence Apic/Kipa. Toute diffusion de texte est payante. L’enregistrement sur d’autres bases de données est interdite.
mobile Version: http://m.kipa-apic.ch
Facebook  Twitter