Logo kipa-apic.chkipa-apic
Zürich (Schweiz)
[wortmarkeKipa]
[wortmarkeApic]
Meistgelesen

Video: Kipa in 3 Minuten
Leserreaktionen
 

Aus der Schweiz stammender Erzbischof in Simbabwe gestorben   

Rom, 29.10.12 (Kipa) Henry Ernest Karlen, aus der Schweiz stammender früherer Erzbischof von Bulawayo in Simbabwe, ist im Alter von 90 Jahren gestorben. Wie die Vatikanzeitung «Osservatore Romano» (Dienstag) berichtet, verstarb Karlen am Sonntag im Krankenhaus «Mater Dei» in Bulawayo.

Simbabwes Nationalflagge
Simbabwes Nationalflagge

Der am 1. Februar 1922 in Törbel im Kanton Wallis geborene Mariannhiller Missionar wurde 1947 zum Priester geweiht und ging 1968 nach Südafrika. Dort wurde er im gleichen Jahr zum Bischof von Umtata berufen. 1974 wechselte er an die Spitze des damaligen Bistums Bulawayo in Simbabwe, das 1994 in den Rang eines Erzbistums erhoben wurde. Im Jahr 1997 legte er die Leitung der 120.000 Gläubige zählenden Erzdiözese nieder.

(kipa/cic/job)


kipa@kipa-apic.ch Kipa © 2001–2014 Apic apic@kipa-apic.ch
Katholische Internationale Presseagentur
Die Rechte sämtlicher Texte sind bei Kipa/Apic. Jede Weiterverbreitung der Texte ist honorarpflichtig. Die Speicherung in elektronischen Datenbanken ist nicht erlaubt.
Agence de presse internationale catholique
Les droits de l'ensemble des textes sont déposés à l’agence Apic/Kipa. Toute diffusion de texte est payante. L’enregistrement sur d’autres bases de données est interdite.
mobile Version: http://m.kipa-apic.ch
Facebook  Twitter